Querétaro

Santiago de Querétaro oder einfach Querétaro ist eine Stadt in Zentralmexiko. Sie ist ca. 200km nordwestlich von Mexiko-Stadt gelegen und ist eine rasch wachsende Industriestadt. U. a. gibt es hier ein Werk von VW México.

Die Stadt spielte in der Geschichte von Mexiko eine große Rollen, hier wurde der Habsburger Maximilian nach seiner Absetzung hingerichtet, es gab einen bedeutenden konspirativen Treffpunkt für die die Führer der Unabhängigkeitsbewegung (Interessanterweise im Haus der Frau eines Kolonialbeamten, welcher genau diese Bewegung bekämpft hat), und hier ist die Verfassung nach der Mexikanischen  Revolution entstanden.

In Mexiko ist das öffentliche Geschichtsbewusstsein stets präsent, aber an keinem der besuchten Orten so stark wie in Querétaro. Statuen, Gedenkstätten, Führungen, Museen, vieles bezieht sich auf die oben beschriebenen bedeutenden Ereignisse, die Interessierten von Fremdenführern lebendig und mit Enthusiasmus nahegebracht werden.

Sehenswert in Querétaro ist die Altstadt (Centro Historico) mit ihrer kolonialen Architektur.