16.01.2019

Fotostreetwalk Kleiner Schlossplatz Stuttgart

Bilder >> Fotowalk

Am 22. Dezember trafen sich wieder einmal Freunde von Jürgen Winkels Stuttgarter Street | Fototalk & Fotowalk.

Bei nass-kaltem regnerischen Wetter trafen wir uns am Samstag Nachmittag auf dem Kleinen Schlossplatz in Stuttgart hinter dem neuen Museum mit der Kamera zum Thema Straßenfotographie.

Zweieinhalb Stunden versuchten wir, vergängliche Augenblicke einzufangen, Charakteristika von Ort und Zeit festzuhalten und ästhetisch umzusetzen.

Wie immer gab es ein Motto: Interpretation von In eine Szene eintreten oder eine Szene verlassen. Wobei natürlich trotzdem jeder abbildet was er möchte. Wenn er möchte. Daher kommt dann, dass nicht alle Bilder zum Thema passen. Insbesondere die Lichtskulpturen der letzten drei Bilder sind außerhalb des Mottos entstanden.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Das besondere diesmal von meiner Seite: Ich hatte die Spiegelreflex zu Hause gelassen und mich lediglich auf die Kamera im Smartphone (Samsung Galaxy S9+) verlassen.

Mein Fazit:
Ich habe das nicht bereut, die Unauffällig und Flexibilität prädestinieren die kleinen Alleskönner geradezu für das Thema Straßenfotographie. Vermisst habe ich lediglich die Option des Spielens mit Blende, Belichtungszeit und Zoom, aber das zwingt auf der anderen Seite dazu, sich auf andere gestalterische Möglichkeiten zu konzentrieren.
Mit anderen Einschränkungen lässt sich leben: Die Bedienung der Smartphone-Kamera gestaltet sich aufgrund der umständlichen Handhabung über den Touchscreen etwas schwieriger und langsamer als die eines Fotoapparats, und aufgrund des Stromhungers des großen Displays hielt das Smartphone gerade die 2-3 Stunden durch.

Alles in Allem überwiegen die positiven Aspekte.

Aber seht selbst:
Ein paar meiner Bilder von Jürgen Winkels Stuttgarter Street Fototalk und Fotowalk vom 22.12.2018